Über 

„Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind
zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.“

Maria Montessori

Mein Leben

  • 1979 geboren in Karl-Marx-Stadt
  • 1997 bis 2001 pädagogische Mitarbeiterin in der Jugendhilfe
  • 1998 bis 2001 Studium der Sozialen Arbeit in Dresden
  • 2002 bis 2003 Mitarbeiterin einer Psychiatrischen Klinik
  • 2003 bis 2005 Elternzeit & freiberufliche Tätigkeiten
  • 2005 bis 2012 Bildungsreferentin, Geschäftsführerin und Projektleiterin bei der KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V.
  • 2007 bis 2010 Studium MBA Sozialmanagement
  • 2012 bis 2016 Projektleiterin des Kinder- und Jugendrings Sachsen zum Thema Kinderschutz
  • 2016 bis 2019 Leiterin des Kinder- und Jugendnotdienstes in Chemnitz

… war ich:

  • Mitglied der Grünen Jugend
  • Mitglied im Landesvorstand
  • Sprecherin des Kreisverband Chemnitz (2013 – 2017)

… bin ich:

  • Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreisverband Chemnitz (seit 1997)
  • Mitglied in den Landes- und Bundesarbeitsgemeinschaften für Soziales
  • Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen Fraktionsgemeinschaft im Chemnitzer Stadtrat (seit 2019)
  • Mitglied des Sächsischen Landtags (seit 2019)

„Wir haben von der Generation unserer Eltern die Demokratie
geschenkt bekommen. Jetzt ist es an uns, diese zu verteidigen.“

Mitgliedschaften und 

Die Hauptaufmerksamkeit gilt meinen beiden Mandaten als Landtagsabgeordnete bzw. Chemnitzer Stadträtin. Darüber hinaus engagiere ich mich aktuell in folgenden Institutionen:

  • Heinrich-Böll-Stiftung – Weiterdenken
  • Deutscher Alpenverein e.V.
  • Plan International (Patenschaft)
  • KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V.
  • DAKS e.V.
  • BÜNDNIS’90/DIE GRÜNEN – Kreisverband Chemnitz
  • Sächsisches Rotes Kreuzes (Beirat)
  • AGJF Sachsen e.V. (Vorstand)
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband Sachsen e.V. (Beirat)
Einkünfte aus Ehrenamt und Nebentätigkeiten​
MonatEinkunftBetrag

10/2020

Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten

520,00€

09/2020

Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten

685,00€

08/2020

Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten

502,50€

07/2020

Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten

525,00€

06/2020Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten

685,00€

05/2020Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten740,00 €
04/2020Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten640,00 €
03/2020Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten725,00 €
02/2020Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten612,50 €
01/2020Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten590,00 €
12/2019Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten542,50 €
11/2019Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten595,00 €
10/2019Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten650,00 €
09/2019Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten 737,50 €
08/2019Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten 647,50 €
07/2019Aufwandsentschädigung Stadtratstätigkeiten 450,00 €
Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie mich!